Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Search in pages
Search in posts

Die Vielfalt der Korallen in Madagaskar

Die Vielfalt der Korallen in Madagaskar gehört zu den vielfältigsten der Welt.

In Madagaskar bedecken die Korallenriffe eine Fläche von mehr als 2.000 km2

Von Toliara bis Antsiranana und von Cap d’Ambre bis Toamasina verlaufen sie entlang einer etwa 1.400 km langen Küstenlinie.

Voyage à Madagascar : l'île océan | DossierKorallenriffe haben Tausende von Jahren gebraucht, um die prachtvollen Gebäude zu bauen, die wir in den warmen Gewässern von Madagaskar bewundern.

Der westliche Indische Ozean, insbesondere der Mosambik Kanal zwischen Madagaskar und Afrika, bietet wahrscheinlich eine der größten biologischen Vielfalt an Korallenarten.

Forscher haben 369 Korallenarten im Indischen Ozean identifiziert und sagen voraus, dass es bis zu 100 weitere unidentifizierte Korallenarten geben könnte.

Wenn dem so ist, würde diese Region biologisch so vielfältig wie das Great Barrier Reef werden.

Prachtvolle Korallen bevölkern die prächtige Unterwasserlandschaft Madagaskars.

Die Korallen des Indischen Ozeans sind ein einzigartiges Erbe und erfreuen sich vieler einzigartiger und alter Korallenlinien, die nirgendwo sonst auf der Erde zu finden sind.

Die evolutionäre Abstammungslinie der Fauna des Indischen Ozeans ist älter als die der Fauna Südostasiens und des Ifaty : une perle touristique dans le sud de Madagascar | VOYAGE A ...Korallendreiecks und hat Gebiete mit reicher mariner Biodiversität von vor 20 bis 50 Millionen Jahren geerbt”.

Nahezu 10 Prozent dieser Arten sind nur im Indischen Ozean bekannt.

Die Korallenvielfalt im Kanal von Mosambik, der zwischen Madagaskar und dem afrikanischen Kontinent liegt, ist besonders hoch.

Diesen Tieren (denn es sind tatsächlich Tiere und keine Pflanzen), die sich unendlich vermehren können, stellt Mutter Natur eine ganze Reihe von zerstörerischen Elementen entgegen:

Viele Korallenriffe in der Region sind durch lokalen Druck wie Bevölkerungswachstum, Überfischung, Ausbeutung fossiler Brennstoffe, Bergbau und Tourismus bedroht.

Darüber hinaus sind sie, wie fast alle Korallenriffe der Welt, durch die Erwärmung aufgrund des Klimawandels und der Versauerung der Ozeane bedroht.

Les Récifs Coralliens de Madagascar - Escap'in DagoKorallenriffe und Lagunen oder Mangroven bieten eine Vielzahl von Lebensräumen für viele Tierarten, darunter mehrfarbige Fische, Schalentiere, Seesterne, Seeigel, Seeanemonen und andere Raubtiere.

Sie stellen für alle eine Nahrungsquelle, Unterkunft und Brutstätte dar und zwingen die Bewohner, soziale Lebensstrategien zu entwickeln, um zu überleben.

Ein Korallenriff kann mehr als 200 verschiedene Arten vereinen und so zu einer wahren Oase des Lebens werden.

Dieses fragile Ökosystem, dieses neue Universum ist die Hauptentdeckung der tropischen Unterwasserwelt.

Reichlich fotografiert und gefilmt, sind die Sternkorallenriffe heute den meisten bekannt und jeder träumt davon, sie bei einem Tauchgang entlang der tropischen Riffe zu entdecken.

Korallenriffe von MADAGASCAR

Ein Korallenriff oder Barriere-Riff ist eine natürliche, biologisch aufgebaute Struktur, aus der im Wesentlichen Korallen sind. Korallenriffe bieten ökologische Nischen für viele Tiere, die Nahrung, Schutz und Schutz finden.

Diese drei Küstenumgebungen sind an der Westküste viel stärker entwickelt als an der Ostseite der Insel und sind eng in einem Netzwerk von Lebensräumen miteinander verbunden, in denen vielfältige Lebensformen koexistieren.

Die Mangroven schützen die Korallen vor der Verschlammung, indem sie das Flussschwemmland zurückhalten, während das Riff die Kraft des Ozeans mildert.

Diese komplementären und leicht zugänglichen Ökosysteme sind für das Überleben vieler mariner Arten unerlässlich, da sie als Laichplätze und Aufzuchtbecken für Garnelen und viele Fische dienen.

Korallen

Diese Polypen (primitive und kolonisierende wirbellose Tiere) ernähren sich von Plankton, das sie mit ihren stechenden Tentakeln fangen.

Die Polypen finden Unterschlupf in einem kalkhaltigen Skelett, das sie selbst absondern.

Das Riff baut sich langsam (1m pro Jahrtausend) durch Anhäufung dieser Skelette auf.

Viele Fischarten sind daher von ihnen abhängig.

Unsere Tauchkreuzfahrten von Nosy Be aus führen Sie zu den Radama-Inseln oder zum Archipel der Mitsio, wo Sie Riffe in voller Gesundheit bewundern können. Keine industrielle Verschmutzung und kein kommerzieller Fischfang haben es diesen Riffen ermöglicht, ihre Pracht zu bewahren.

 Das RVoyage à Madagascar : l'île océan | Dossieriff, bis wann?

Ohne ein rationelles und nachhaltiges Ressourcenmanagement wird der Bestand an erntbaren Produkten dezimiert und die Fischereibevölkerung verarmt.

Sie können sich anderen Arten und Ökosystemen zuwenden, was die Ausdehnung der degradierten Gebiete noch verschlimmern kann.

Es ist jedoch bekannt, dass Korallenriffe auch Kohlenstoffsenken sind und eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Meeresumwelt spielen. Sobald die Riffbarrieren zerstört sind, wird es keine Barriere mehr zwischen dem Meer und der Küste geben.

Die Küstenbevölkerung wird die Hauptlast der Naturkatastrophen zu tragen haben.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren...

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

[contact-form-7 id="2213" title="Kontaktformular"]
Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.
×
Datenschutz
Urlaub auf Madagaskar, Besitzer: Klaus Konnerth (Firmensitz: Madagascar), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Urlaub auf Madagaskar, Besitzer: Klaus Konnerth (Firmensitz: Madagascar), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: