Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Search in pages
Search in posts
Unser Reiseangebot

Osten mit Andasibe und Sainte Marie

Preis ab 2550 €
Dauer 14 Tage
UAM-16

Über die Reise

Tour von Antananarivo nach Ile Sainte Marie

Wenn es um einen abenteuerlichen, abwechslungsreichen und einzigartigen Urlaub auf Madagaskar geht, dann sind Sie an der Ostküste des Landes genau richtig. Dort reihen sich traumhafte Strände und Küstenabschnitte neben unberührte Bergnebelwälder, Begegnungen mit außergewöhnlichen und auf diesem Planeten einzigartigen Tieren und Pflanzen sowie interkulturelle Zusammentreffen mit der freundlichen und aufgeschlossenen Bevölkerung dieser Region sowie die Betrachtung faszinierender Landschaften stehen für Sie bei einer Reise entlang der Ostküste von Madagaskar auf dem Plan. Genau aus diesen Gründen führen einige unserer beliebtesten Individualreisen an die Ostküste Madagaskars. Nachfolgend möchten wir Ihnen deshalb eine spezifische Tour vorstellen, die in Antananarivo beginnt und auf der Insel Sainte Marie endet. Dank zahlreiche Stationen in einmaligen Nationalparks, am Wasser und in verschiedenen Städten haben Sie kaum zählbare Möglichkeiten, um in diesem Urlaub auf Madagaskar unvergessliche Erfahrungen zu sammeln.

Die hier vorgestellte Tour umfasst einen Zeitraum von 10 Tagen, kann auf Ihren persönlichen Wunsch aber auch individuell erweitert werden und dann beispielsweise 15 oder auch 22 Tage umfassen. Darüber hinaus sind auch bei den verschiedenen Angeboten und Etappenzielen verschiedene Variationsmöglichkeiten denkbar. Unsere Reisen durch Madagaskar gestalten wir schließlich immer so, dass für Sie die größtmögliche Flexibilität geboten wird, damit all Ihre Wünsche und Vorlieben berücksichtigt werden können. Die nachfolgende Tour ist allerdings wie viele Reisen durch Madagaskar stark von äußeren Einflüssen abhängig. Mit äußeren Einflüssen ist in diesem Zusammenhang vor allem das Wetter gemeint, aber auch madagassische Feiertage oder Volksfeste können während der Reise bzw. bei der Reiseplanung etwas Flexibilität erfordern. Umso wichtiger ist, dass Sie uns und unserem umfangreichen Knowhow bei der Gestaltung und Zusammenstellung der Tour vertrauen und dass Sie alle Wünsche und spezielle Interessen von Beginn an ansprechen. Der nun folgende Tourenplan bietet Ihnen eine gute Möglichkeit zu entdecken, was Sie auf diesem Urlaub auf Madagaskar erwarten wird.

Die Reisetage im Detail

Tag 1: Ankunft in Antananarivo

Der erste Tag steht zunächst im Zeichen der Ankunft auf Madagaskar. Wir holen Sie nach Ihrer Landung am Flughafen Ivato in der madagassischen Hauptstadt Antanarivo ab und bringen Sie zur Ihrem Übernachtungsort  in der Villa Sibylle. Sollten Sie für Ihre Ankunft noch Wünsche in Form von Speisen und Getränken haben, können Sie uns diese am besten bereits vorab mitteilen, damit wir uns darum kümmern können.

Tag 2: Reisestart in Antananarivo-Andasibe

Schon früh am Morgen Ihrer Reise durch Madagaskar lassen Sie die bunten Tumulte der madagassischen Hauptstadt Antananarivo hinter sich und begeben sich in Richtung Osten. Sie befinden Sie nun auf der Straße Richtung Tamatave und verbringen ein paar Stunden auf der am meisten befahrenen Straße ganz Madagaskars. Rund um Sie herum präsentiert sich die bunte und eindrucksvolle Landschaft des zentralen Hochlandes, bevor Sie in die zerklüftete Mandraka-Gegend eintauchen. Hier beginnt auch der dichtere Wald und das Grün der Blätter wird immer kräftiger. Wenn Sie möchten, haben Sie bei einem Zwischenstopp Zeit das Privatreservat mit dem Namen Madagascar Exotique zu besuchen. Dort können Sie einen ersten Kontakt mit der madagassischen Tierwelt unternehmen und Chamäleons, Geckos, Schlangen, Tenreks, Frösche und Schmetterlinge in verschiedenen Variationen erleben. Nach dem Mittagessen geht es dann direkt weiter ins sogenannte Analamazoatra-Reservat. Dieses Gebiet beherbergt zahlreiche verschiedene Naturreservate und Nationalparks. Unter anderem Mantadia, das Hochmoor von Torotorofotsy sowie auch der Andasibe Nationalpark.Für die heutige Übernachtung steht Ihnen die schön gelegene Eulophiella Lodge zur Verfügung.

Tag 3: Ausgiebige Tour durch Andasibe und Mitsinjo

Schon früh am Morgen Ihrer Reise durch Madagaskar lassen Sie die bunten Tumulte der madagassischen Hauptstadt Antananarivo hinter sich und begeben sich in Richtung Osten. Sie befinden Sie nun auf der Straße Richtung Tamatave und verbringen ein paar Stunden auf der am meisten befahrenen Straße ganz Madagaskars. Rund um Sie herum präsentiert sich die bunte und eindrucksvolle Landschaft des zentralen Hochlandes, bevor Sie in die zerklüftete Mandraka-Gegend eintauchen. Hier beginnt auch der dichtere Wald und das Grün der Blätter wird immer kräftiger. Wenn Sie möchten, haben Sie bei einem Zwischenstopp Zeit das Privatreservat mit dem Namen Madagascar Exotique zu besuchen. Dort können Sie einen ersten Kontakt mit der madagassischen Tierwelt unternehmen und Chamäleons, Geckos, Schlangen, Tenreks, Frösche und Schmetterlinge in verschiedenen Variationen erleben. Nach dem Mittagessen geht es dann direkt weiter ins sogenannte Analamazoatra-Reservat. Dieses Gebiet beherbergt zahlreiche verschiedene Naturreservate und Nationalparks. Unter anderem Mantadia, das Hochmoor von Torotorofotsy sowie auch der Andasibe Nationalpark.Für die heutige Übernachtung steht Ihnen die schön gelegene Eulophiella Lodge zur Verfügung.

Tag 4: Es geht über Brickaville nach Ankanin’y Nofy

Nach der ausgiebigen Tour durch den Bergnebelwald am gestrigen Tag, gibt es heute ein etwas anderes Programm. Sie verlassen nach dem Frühstück das Analamazoatra-Gebiet und begeben sich mit dem Auto Richtung Brickaville. Nach einem Aufenthalt im Ort, steht ein Bootstransfer auf dem Plan. Mit diesem gelangen Sie zum Canal des Pangalanes, wo von aus Sie direkt nach Ankanin’y Nofy weiterfahren. Hier erwartet Sie ein herrliches Ressort direkt am berühmten Kanal. Entspannen Sie sich bei einem herrlichen Bad und übernachten Sie anschließend im Buschhaus oder im Palmarium.

Tage 5 und 6 - Ankanin’y Nofy

Bekannt als das Nest der Träume, dieses friedvolle und entspannende Gebiet ist liegt zwischen dem Ampitambe See, dem Indischen Ozean und dem Pangalan Kanal.Weiße Strände, Seen, üppige Vegetation mit Mangroven und Orchdeen.Viele einheimische Pflanzen und hauptsächlich Palmen wachsen dort es gibt aber auch Fleischfressende Pflanzen wie Nepenthes und auch viele Arten von Orchideen zu sehen. Diese blühen im November.Ankanin'nofy ist aber hauptsächlich für die zahmen Lemuren bekannt die in dem dortigen Reservat leben es gibt aber auch Reptilien, Frösche und Krokodile.Ganz besonders interessant ist dass man dort verschiedene seltene Lemurenarten sieht und auch hautnah erleben kann. Eine ganz besondere Attraktion ist das dort der beiden Orte in Madagaskar ist wo man die ganz seltenen Aye-Aye Lemuren (Daubentonia madagascariensis) beobachten in der Nacht beobachten und kann eine nächtliche Wanderung dorthin kann organisiert werden

Tag 7: Es geht weiter über Tamatave nach  Mahambo

Zunächst geht es heute nach einem guten Frühstück zurück nach Brickaville. Der Bootstransfer bietet Ihnen die Möglichkeit die Landschaft der Umgebung aus einer ganz anderen Perspektive wahrzunehmen. So kommen Sie beispielsweise an riesigen Ravinala (Baum der Reisenden) vorbei. Weiter fahren Sie dann Richtung Tamatave, die bedeutendste Hafenstadt in ganz Madagaskar. Den Nachmittag brauchen Sie um weiter nach Norden bis nach Mahambo zu fahren.Gegen Abend erwartet Sie dann ein gutes Hotel „La Pirogue“ , in dem Sie übernachten können.

Tag 8: Der Weg führt Sie auf die Insel Sainte Marie

Dieser Tag Ihrer Reise durch Madagaskar gelangen Sie zur sagenumwobenen Pirateninsel Sainte Marie. Hierfür fahren Sie zunächst schon früh am Morgen in Richtung Norden. Zwischen dem Indischen Ozean und den schattenspendenden Wäldern und Kokosplantagen schlängelt sich die Straße hindurch. Vorbei geht es an Dörfern, Flüssen und kleineren Badeorten wie zum Beispiel Foulpointe oder Fenerive-Est. Nach gut dreistündiger Fahrt erreichen Sie die Endstation der asphaltierten Straße. Sie sind nun in Soanierana Ivongo angekommen, einem geradezu winzigen Flusshafen, von dem aus die Überfahrt nach Sainte Marie möglich ist. Gleichzeitig ist Soanierana Ivongo auch der Startpunkt für eine mögliche weitere Tour, die wir als abenteuerliche Pistentour anbieten, die allerdings in einem anderen unserer vielseitigen Vorschläge angeboten wird. Wenn Sie am Hafen angekommen sind, verlassen Sie Reiseleiter und Fahrer mit dem Besteigen des Bootes. Zwar übernehmen wir für Sie die Organisation Ihres Aufenthaltes auf der Insel Sainte Marie, aber die Begleitung endet an dieser Stelle. Nach gut dreistündiger Überfahrt erreichen Sie Sainte Marie und übernachten dort in einem strandnahen Bungalow.

Tag 9: Ausgiebige Erkundung von Sainte Marie

Grundsätzlich haben Sie viele Möglichkeiten, um den Aufenthalt auf Sainte Marie zu genießen. Es ist möglich einen Großteil der Insel sehr bequem mit dem Fahrrad zu erkunden. Falls Ihnen mehr nach einer abenteuerlichen Tour zumute ist, können Sie auf Wunsch auch ein Motorrad oder ein Quad mieten. Für Wasserliebhaber bieten sich Schnorchel- oder Tauchtrips an, auf denen die faszinierenden Korallenriffe vor der Insel erkundet werden können. Auch baden oder relaxen am Strand ist selbstverständlich möglich. Zwischen Juni und September lassen sich zahlreiche Buckelwal-Familien beobachten, die mit ihren Jungen durch das Wasser ziehen. Ebenfalls sehr empfehlenswert ist ein Besuch des berühmten Piratenfriedhofs bei Ambodifotrata, es gibt zahlreiche Wasserfälle zu bestaunen und die kilometerlangen Sandstrände an der Westküste der Insel sind genauso sehenswert wie die zerklüfteten Felsen an der Ostküste. Alle Aktivitäten sind Optional  und nicht inbegriffen. Die Übernachtung erfolgt auch heute wieder in der Natiora Lodge in Strandnähe.

Tag 10: Ausflug nach Ile aux Nattes

Heute steht für Sie ein individueller Ausflug auf dem Programm: Schon am Morgen brechen Sie Richtung Flugplatz auf, besteigen dann aber doch eine Piroge und lassen sich übers Wasser zur Insel Ile aux Nattes bringen. Dort unternehmen Sie eine mehrstündige Exkursion und lassen sich von den faszinierenden Abenteuern auf dieser Insel einnehmen. Auf der Insel erwartet Sie zudem ein köstliches Mittagessen, bevor es gegen Nachmittag wieder zurück auf die Insel Sainte Marie geht.Alle Aktivitäten sind optional und sind nicht im Preis inbegriffen.Heute übernachten Sie ebenfalls in einem strandnahen Bungalow in der Natiora Lodge.

Tage 11 bis 13: Ausflüge und Sehenswürdigkeiten auf Sainte Marie

Verschiedene Ausflüge stehen an diesen beiden Tagen auf Ihrem Programm. Wenn Sie ein motorisiertes Fahrzeug mieten, können Sie am sogenannten Paradies von Ampanihy haltmachen und dort ein ausgezeichnetes Mittagessen genießen. Daran kann sich eine Pirogenfahrt über die gleichnamige Lagune anschließen. An einer vorgelagerten Landzunge erwartet Sie ein einsamer Sandstrand, der die Vergleiche mit tropischen Paradiesen auf Postkartenmotiven nicht zu scheuen braucht. Gegen Nachmittag schließt sich dann die Rückkehr an. Es erfolgt die Übernachtung im Hotel bzw. Bungalow.

Tag 14: Rückflug nach Antananarivo

Dieser Tag beginnt mit dem Abschied von der Insel Sainte Marie. Sie reisen zurück nach Antananarivo, wo Sie von Ihrem Fahrer und Ihrem Reiseleiter am Flughafen abgeholt werden. In Abhängigkeit von der Ankunftszeit, können Sie nun auf Wunsch noch einen Ausflug in die Stadt unternehmen, bevor diese Tour zu Ende geht.Anschlusstouren sind auf Anfrage möglich.

Zahlen und Fakten

Zahlen und Fakten zur Tour

Diese Tour wird wie all unsere Reisen durch Madagaskar ganz individuell auf Sie zugeschnitten. Anders als bei vielen anderen Angeboten aus unserem Programm können Sie sich sogar zwischen verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten entscheiden. Wir bitten Sie die nachfolgende Kostenauflistung zu berücksichtigen und auch einen Blick auf die inkludierten bzw. nicht inkludierten Leistungen zu werfen. So können Sie punktgenau errechnen, welche Kosten mit einem Urlaub auf Madagaskar auf Sie zukommen. Diese Art von Transparenz ist uns sehr wichtig, da wir nur dann wirklich zufrieden sind, wenn Sie es auch sind.

Antananarivo nach Sainte Marie – 14 Tage Preis pro Person
2 bis 3 Gäste 2580 Euro
4 bis 5 Gäste 2490 Euro
6 bis 7 Gäste 2320 Euro
8 bis 9 Gäste 2280 Euro
10 Gäste und mehr 2240 Euro

Leistungen

Leistungen:

Für Einzelzimmer müssen wir einen Zuschlag von 490,00 Euro pro Person berechnen.

Im Grundpreis inklusive:

Begleitung durch englischsprachigen Tour Guide (nicht auf Sainte Marie)

Allradauto inklusive Fahrer und Diesel (nicht auf Sainte Marie)

alle Logistikleistungen

alle Übernachtungen inklusive Frühstück

Eintrittspreise für Madagascar Exotique und den Andasibe Nationalpark

Bootstransfers nach Sainte Maire und Ankanin’y Nofy

Pirogenfahrt nach Ile aux Nattes

Im Grundpreis nicht inklusive:

Mittagessen, Abendessen und Getränke

Lokale Guides im Nationalpark

Alle Flüge plus Flughafengebühren und Steuern

Versicherungen

Trinkgelder

optionale Freizeitangebote und Ausflüge

persönliche Ausgaben

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie die Tour Ihrer Träume

Bilder Galerie

Das ist auch interessant

Extrempiste RN5 zum selber fahren
Anschlusstouren
UAM-73
Dauer 13 Tage
Preis ab auf Anfrage €
Bergnebelwälder – Madagaskars Ostküste – Nosy Be
Der Norden von Madagaskar
UAM-66
Dauer 20 Tage
Preis ab 2750 €
Die Pracht der Pisten-Osten und Süden mit Hochlandroute
Der Osten von Madagaskar
UAM-27
Dauer 21 Tage
Preis ab 3290 €
Tsingy von Bemaraha, Kirindy, Andasibe und Sainte Marie
Der Osten von Madagaskar
UAM-23
Dauer 23 Tage
Preis ab 3880 €
Andasibe Nationalpark
Der Osten von Madagaskar
UAM-18
Dauer 4 Tage
Preis ab 680 €
Hochland Tour mit Bootsfahrt auf dem Pangalan Kanal
Der Osten von Madagaskar
UAM-15
Dauer 17 Tage
Preis ab 2990 €

Inhaltsverzeichnis

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.









Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.