Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
0_Blog
Allgemein
Andasibe und Saint Marie
Anschlusstouren
Automiete mit Fahrer
Bevölkerung & Sprache
Bootstouren
Das Land Madagaskar
Die Gäste haben das Wort
Fahrrad mit Begleitfahrzeug
Familienreisen
Fauna
Fauna & Flora
Feste Reisen
Feste Reisen
Flora
Flußfahrt & Kanoe
Fotoreisen
Frühgeschichte & Besiedlung
Gastronomie & Essen
Geographie
Geologie
Geschichte
Gesellschaft & Kinder
Gleitschirmreisen
Gruppenreisen
Hochlandroute
Hochzeitsreisen
Hotel
Individualreisen
Individualreisen-old
Individualreisen-old-2
Informationen
Integrale Reservate
Kultur & Tradition
Küstenreisen
Land & Leute
Masoala mit Arol Lodge
Masoala mit Masoala Forest Lodge
Mietwagen & Selberfahren
mit Enduro
mit Harley Davidson
Motorrad mieten
Motorradreisen
Nach Norden
Nach Osten
Nach Süden
Nach Westen
Nationalparks
Nationalparks auf Madagaskar
Natur & Reisen
Naturreisen
Naturschutz
Neujahrsreise
Norden
Nosy Be
Osten
Pferd & Reiter
Pistenfahrten
Pracht der Pisten
Private Parks
Privatflugzeug
Reisen mit Kindern
Reisen und Touren
Reisevorbereitungen
RN7
Rundreisen
Segeltouren
Selber Fahren
Spezialreservate
Städte in Madagaskar
Süden
Themenreisen
Tourenbeschreibungen
Tourismus
Über Madagaskar
Vanilleküste
Vegetationszonen
Westen
Wetter-Klima-beste-Reisezeit
Wirtschaft & Politik
Wissenschaftliche Reisen

Die vierte Republik (2010 – heute)

Madagaskar am Scheideweg

Seit der Machtübernahme von Andry Rajoelina, der die vierte madagassische Republik im Jahr 2010 ausrief, haben sich viele verschiedene Aspekte im Land verschlechtert. Bei der Wahl von Rajoelina war es zu extremen Manipulationen der ehemaligen Kolonialmacht Frankreich gekommen, weshalb von einer rechtmäßigen Präsidentschaft und demokratischen Strukturen im Lande absolut nicht mehr die Rede sein konnte. Nach der Machtübernahme von Rajoelina folgten über fünf Jahre der wirtschaftlichen und sozialen Stagnation, die Trends deuten heute leider wieder steil nach unten. Nach dem Zusammenbruch des Tourismus, der Industrie und anderen wirtschaftlich wichtigen Bereichen auf der Insel im Jahr 2009 wurden wieder zahlreiche Nationalparks auf der Insel geplündert, viele einflussreiche Madagassen hatten aktiv Teil an diesen Aktionen oder bereicherten sich zumindest passiv. Viele seltene Tierarten und kostbare Edelhölzer stehen derzeit auf der Abschussliste von Plünderern und Wilderern – das alles unter der schützenden Hand der damaligen provisorischen Regierung. Immerhin gibt es mittlerweile Bemühungen den Schmuggel von Rosenholz stärker zu unterbinden. Die einheimische Fauna soll auch geschützt werden damit beispielsweise seltene Strahlenschildkröten nicht mehr nach Bangkok ausgeführt und dort auf dem internationalen Markt angeboten werden können.

Eine neue Hoffnung liefert derzeit die Tatsache, dass der ehemalige Staatschef Marc Ravalomanana mittlerweile aus dem Exil nach Madagaskar zurückgekehrt ist. Die Hoffnungen eines Großteils der Bevölkerung ruhten nun auf Ravalomanana, der nach einer Regierungsübernahme vielleicht endlich wieder für einen positiven Aufschwung hätte sorgen können. Mittlerweile hat sich aber gezeigt, dass diese Hoffnungen verfrüht waren, den Ravalomanana hat freiwillig auf eine Teilnahme bei den Wahlen verzichtet. Seit Januar 2014 war Hery Rajaonarimampianina, der ehemalige Finanzminister unter Rajoelina als Staatspräsident von Madagaskar im Amt.

Andry Nirina Rajoelina, geboren am 30. Mai 1974 ist ein madagassischer Politiker, Geschäftsmann und der derzeitige Präsident Madagaskars. Er begann seine Karriere in der Privatwirtschaft, indem er zunächst Veranstaltungen auf der Insel organisierte (Live-Konzerte) und dann in das Werbegeschäft (Injet, Plakatwände und Druck) und die Medien (Viva, Fernsehen und Radio) investierte. Von Dezember 2007 bis Februar 2009 war er Bürgermeister von Antananarivo und vom 21. März 2009 bis zum 25. Januar 2014 Präsident der Hohen Übergangsbehörde Madagaskars, bis die Parlamentswahlen im Jahr 2013 stattfanden.
Nach seinem Rücktritt als Präsident der HAT blieb er Vorsitzender der Mehrheitspartei MAPAR. Nachdem er die Präsidentschaftswahlen 2018 gewonnen hatte, wurde er am 19. Januar 2019 in sein Amt eingeführt.

Bildergebnis für andri rajoelina

 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren...

Geschichte

Die Geschichte Madagaskars Die historischen Highlights der Insel Die Geschichte der Insel Madagaskar beginnt eigentlich

mehr lesen »

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.









Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.