Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
0_Blog
Allgemein
Andasibe und Saint Marie
Anschlusstouren
Automiete mit Fahrer
Bevölkerung & Sprache
Bootstouren
Das Land Madagaskar
Die Gäste haben das Wort
Fahrrad mit Begleitfahrzeug
Familienreisen
Fauna
Fauna & Flora
Feste Reisen
Feste Reisen
Flora
Flußfahrt & Kanoe
Fotoreisen
Frühgeschichte & Besiedlung
Gastronomie & Essen
Geographie
Geologie
Geschichte
Gesellschaft & Kinder
Gleitschirmreisen
Gruppenreisen
Hochlandroute
Hochzeitsreisen
Hotel
Individualreisen
Individualreisen-old
Individualreisen-old-2
Informationen
Integrale Reservate
Kultur & Tradition
Küstenreisen
Land & Leute
Masoala mit Arol Lodge
Masoala mit Masoala Forest Lodge
Mietwagen & Selberfahren
mit Enduro
mit Harley Davidson
Motorrad mieten
Motorradreisen
Nach Norden
Nach Osten
Nach Süden
Nach Westen
Nationalparks
Nationalparks auf Madagaskar
Natur & Reisen
Naturreisen
Naturschutz
Neujahrsreise
Norden
Nosy Be
Osten
Pferd & Reiter
Pistenfahrten
Pracht der Pisten
Private Parks
Privatflugzeug
Reisen mit Kindern
Reisen und Touren
Reisevorbereitungen
RN7
Rundreisen
Segeltouren
Selber Fahren
Spezialreservate
Städte in Madagaskar
Süden
Themenreisen
Tourenbeschreibungen
Tourismus
Über Madagaskar
Vanilleküste
Vegetationszonen
Westen
Wetter-Klima-beste-Reisezeit
Wirtschaft & Politik
Wissenschaftliche Reisen

Früchte aus Madagaskar – das ganze Jahr über

Früchte aus Madagaskar – nach Jahreszeiten gegliedert

In Madagaskar gibt es eine große Vielfalt an Früchten, so viele dass einige davon nur in ihrer Ursprungsregion bekannt sind. Es gibt nur zwei Jahreszeiten im Land, die Regenzeit und die Wintersaison. In der Regenzeit gibt es die meisten Früchte, aber es gibt auch Sorten, die das ganze Jahr über vorhanden sind.

Madagaskar hat eine große Pflanzen- und Blumenvielfalt mit einer Endemitenrate von fast 80%. Es ist nicht überraschend, dass es auch eine sehr große Vielfalt an Früchten gibt. Und sogar, dass einige der essbaren Früchte nur den Bewohnern der Regionen, aus denen sie stammen, bekannt sind. Wo immer Sie in Madagaskar sind, verlangen Sie frische Saisonfrüchte, an denen es nie mangelt.

Wir werden Ihnen einen kurzen Überblick über die Früchte geben, die normalerweise frisch in den Geschäften und gut zubereitet in Restaurants in ganz Madagaskar zu finden sind.

Zwischen November und Februar

Während dieser Zeit ist der Regen am stärksten und die Früchte überschwemmen die lokalen Märkte. Zu den lokal und sogar weltweit am meisten geschätzten Früchten gehören die Litschi. Sie ist nicht nur köstlich süß, sondern sie haben auch viele andere Werte . Die Litschi sind eine Frucht, die es in zwei Varianten gibt: die auch in Europa bekannte Weihnachtsfrucht und die lokal als behaarte chinesische Litschi bekannten Ramboutan die im Juni reif sind. Beide haben einen etwas ähnlichen Aspekt und  Geschmack, sehen aber verschieden aus.

Abgesehen von der Litschi ist der Monat Dezember in Madagaskar auch durch die Anwesenheit von Pfirsichen an den Ständen der Händler gekennzeichnet. Zwei Sorten sind noch verfügbar. Die erste Sorte ist diejenige mit einer leicht behaarten Haut , diese unterscheiden sich auch durch die Größe von der anderen Art. Die zweite ist kleiner und hat eine glatte Haut. Diese “rà-kena” genannte Sorte ist diejenige, die die Weihnachtszeit in Madagaskar am meisten prägt. In dieser Jahreszeit sind jedoch auch viele andere Früchte erhältlich, wie Pflaumen, Birnen, Mangos…eigentlich alle Früchte die wir aus Europa kennen ausser Kirschen die nie in tropischen Ländern gedeihen können.  In dieser Zeit reifen auch sehr viele lokal endemische Früchte wie Zimtäpfel (Annona squamosa), Corossol oder Stachelfrucht (Annona muricata), Jackfrüchte (Artocarpus heterophyllus), Papaya wo es auch mehrere Arten gibt. Ananas, sehr viele Arten von Bananen, Sternfrüchte, Goaven, Passionsfrüchte und vieles mehr.

Zwischen März und Mai

Diese Periode ist durch die Ernte gekennzeichnet, aber verschiedene Obstsorten sind noch verfügbar. Zu den Früchten, die man in dieser Saison genießen kann, gehört der Äpfel, Birnen und Kaki. Äpfel können süß oder sauer, grün oder rot sein. Es gibt auch die Sternfrucht oder Karambole (Averrhoa carambola), eine in Madagaskar heimische Frucht mit harntreibenden und abführenden Eigenschaften. Sie hat ein sehr weißes und knackiges Fleisch. Wegen seines eher säuerlichen Geschmacks wird er am meisten geschätzt, wenn er gekocht wird. Avocado ist eine weitere Frucht, die in dieser Saison erhältlich ist. Avokado kann zum Beispiel als Appetitzügler verwendet werden. Die Frucht kann auch dazu beitragen, das Bauchfett zu reduzieren oder den Zuckergehalt Ihres Körpers zu regulieren.

Gegen Ende Mai beginnen Orangen und Mandarinen zu reifen. In Madagaskar sind die Orangen auf den Ständen oft grün oder leicht gelblich. Trotz ihrer Farbe können sie reif, saftig und süß sein. Die Farbe der Orangen wird nämlich nur dann erreicht, wenn die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ziemlich groß sind. Was die Mandarinen betrifft, so können sie leichter orangefarben sein. Es gibt zwei Hauptsorten auf der Insel, die sich aber nur durch das Aussehen ihrer Haut unterscheiden.

Zwischen Juni und August

Diese Periode markiert den Beginn des Winters und das endgültige Ende der Regenfälle. Sie ist auch durch die Feier der Unabhängigkeit des Landes am 26. Juni gekennzeichnet. Auf der Obstseite haben Sie die Möglichkeit, den Korossol zu genießen. Es ist eine Frucht mit einer zufälligen Form, grüner Farbe und mit Stacheln bedeckt. Obwohl er süß ist, ist sein Fleisch ziemlich fest. Das macht es schwierig, zu essen. Er wird dann in der Regel zu Saft verarbeitet und in fast jedem Laden an der Ecke verkauft. Diese Frucht gehört zur gleichen Familie wie der Zimtapfel (Annonaceen).

Der Zimtapfel hat eine rundere Form und eine gelbe Haut mit Spitzen an der Oberseite. Im Inneren ist sein weißes Fleisch zart und süß. Die Samen sind jedoch sehr zahlreich, was Sie daran hindern kann, sie richtig zu schätzen. Andere Früchte, die Sie in dieser Zeit finden können, sind Jujubes, Zebis oder Jackfrüchte. Letztere sind hauptsächlich im Nordwesten und im Osten des Landes zu finden. Sie können sehr schwer sein und sind sehr nährstoffreich.

Von September bis Oktober

In dieser Jahreszeit beginnt die Vegetation wieder zu wachsen, obwohl der Winter noch nicht vorbei ist. Wenn Sie während Ihrer Reise nach Madagaskar Erdbeeren genießen möchten, ist dies die Zeit des Jahres. In einigen Gebieten der Großen Insel wachsen auch Granatapfelbäume. Von diesen Bäumen kommen die Granatäpfel. Wenn sie reif sind, sind sie leuchtend rot. Diese Früchte sind etwas Besonderes, weil ihre Kerne essbar und sehr süß sind. Dann gibt es noch die Ananas, eine Frucht, die bekanntermaßen beim Verzehr Reizungen im Mund verursacht. Dies wird durch die Anwesenheit von Bromelien verursacht, einem Enzym, das in der Lage ist, Proteine abzubauen. Und schließlich gibt es noch die Papaya, eine orangefarbene Frucht mit zartem, süßem Fruchtfleisch. Sie kann leicht zu Saft verarbeitet werden, aber man isst sie meistens frisch als Frucht. Viele andere Früchte sind verfügbar, aber es ist schwierig, sie alle aufzulisten.

Früchte für alle Jahreszeiten

Die ganzjährig verfügbaren Früchte sind auch in Madagaskar vorhanden. Die bekanntesten unter ihnen sind sicherlich die Bananen. Bananen  existieren in vielen Varianten und sind in  allen Regionen das ganze Jahr über  erhältlich.

Dann gibt es noch die Zitronen, Combava, Pomelos, die alle bekanntermaßen Vitamin C-reiche Früchte sind. Aufgrund ihres Säuregehalts werden sie hauptsächlich als Saft oder als Sauce mit Fischgerichten verzehrt.

Die Kokosnuss ist auch eine Frucht, die zu allen Jahreszeiten erhältlich ist und auf vielfältige Weise gegessen werden kann. Um den Verzehr zu erleichtern, wird er zunächst gerieben. Sie kann dann zu Süßwaren verarbeitet oder als Beilage zu verschiedenen Gerichten verwendet werden. Die Affenbrotfrucht ist eine weniger bekannte Frucht, da der Affenbrotbaum nur in bestimmten Regionen Madagaskars wächst. Außerdem sind Affenbrotbäume massive Bäume, deren Wipfel schwer zu erreichen sind. Diese auch als Affenbrot bekannte Frucht hat viele Tugenden. Es ist eine Frucht, die Sie während Ihres Aufenthalts in Madagaskar konsumieren können.

Sehr seltene Früchte aus Madagaskar

Tamarillo (Solanum Betaceum)
Le Mokotra (Srychnos spinosa)
Loquat (Japanische Mispel)
Cherimoya (Annona cherimola)
Guave (Psidium guajava)
Kaktusfeige (Opuntia ficus-india)
Mangostane (Garcinia mangostana)
Rambutan (Nephelium lappaceum)
Sapotille (Manilkara zapota)
Physalis (Physalis peruviana)
Tamarinde (Tamarindus indica)
Cashew Frucht & Kerne (Anacardium occidentale)
Bergpapaya (Carica pubescens)
Brotbaumfrucht (Artocarpus altilis)
Limetten (Citrus limon)
Maulbeere (Morus spp.)
Ochsenherz (Annona reticulata)
Honigmelone (Cucumis melo)
Wassermelone (Citrullus lanatus)
Schwzrze Sapote (Diospyros digyna)
Goldpflaume (Spondias dulcis)
Javaapfel ( Syzygium samarangense)
Surelle (Oxalis Acetosella)
Bilimbi (Averrhoa bilimbi)
Spanische Limette (Melicoccus bijugatus)
Longanis (euphoria longan)
Thika Nuss (Raphia farinifera)
Combava oder Kaffernlimette (Citrus hystrix)

 

Blog Themen

Neueste Blogs

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren...

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.









Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.
Datenschutz
Urlaub auf Madagaskar, Besitzer: Klaus Konnerth (Firmensitz: Madagascar), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Urlaub auf Madagaskar, Besitzer: Klaus Konnerth (Firmensitz: Madagascar), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: