Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Search in pages
Search in posts

Traditionelle Zebu Gerichte aus Magagaskar

Die einheimischen Spezialitäten in Madagaskar

Die madagassische Küche unterscheidet sich von unserer europäischen Küche, ist aber sehr reichhaltig. Vergessen Sie während Ihres Urlaubs in Madagaskar nicht, diese Gerichte zu probieren!
Die übliche Mahlzeit eines Madagassen ist in zwei Teile geteilt. Ein Madagasse wird etwa 60% seiner Mahlzeit mit einer sehr großen Portion Reis (dem Vary) zusammenstellen, die er mit dem Hauptgericht (dem Loaka) dekoriert, so dass die madagassische Küche mehr mit dem Loaka zu tun hat und in dem folgenden Artikel geht es um “Laoka” mit Rindfleisch. Also hier in Madagaskar handelt es sich um Zebu Rind.

Rindfleischspieße oder Masikita

Rindfleischspieße oder Masikita in Madagaskar ist die beliebteste Form des Grillens in Madagaskar, jeden Abend und ganz speziell am Freitag Abend (zoma mafinaritra – großartiger Freitag). Um dieses Rezept einfach zu machen, braucht man nur gute Gewürze aus Madagaskar und Fantasie. Es ist daher die perfekte Wahl für entspannte Abende. Hier, wie auch auf anderen Inseln des Indischen Ozeans wird das Zebufilet auf dem Grill als Aperitif oder Tsakitsaky gegessen. Aber vor Ort essen wir diese Rindfleisch- oder Masikitaspieße mit Reis und Tomatenrougail.

Rindfleischspieße oder Masikita kommen idealerweise aus dem Zebufilet. Da es der zarteste Teil dieser einzigartigen Kuhfamilie auf Madagaskar. Dies ist auch der Grund, warum es bevorzugt wird, mosikiky, das ist der andere Namen für Spieße, herzustellen. Aber auf jeden Fall würde der Mangel an Zebu-Filet die Anhänger nicht davon abhalten, es zuzubereiten. Wie Sie verstanden haben werden, sind alle zarten Fleischsorten gut für die Herstellung von Zebu-Spießen. Gute Gewürze wie Pfeffer  in Kombination mit Knoblauch und Cayennepfeffer reichen natürlich aus. Nachfolgend sind die Merkmale der Rezeptur aufgeführt.

Schritte zur Zubereitung von Rindfleisch- oder Masikitaspießen

Bevor mit der Zubereitung von Rindfleisch- oder Masikitaspießen, dem so genannten Tsakitsaky, begonnen wird, muss das Fleisch zunächst mariniert  werden. Und erst dann sollten die folgenden Vorbereitungsschritte durchgeführt werden.

  1. Zuerst das Rinderfilet in große Würfel schneiden.
  2. Dann in einer Schüssel die Paprika, Pfeffer und Knoblauchpulver hinzufügen. Dann die Sojasauce, Honig, Salz und einen Schuss Olivenöl. Alles gut mischen.
  3. Spießen Sie die Stücke mit Spießspitzen auf die gewünschte Größe.
  4. Abschließend mit einer Stretchfolie abdecken und die Tsakitsaky für 1 Stunde im Kühlschrank einweichen lassen.
  5. Kurz vor dem Essen die Rinder- oder Masikitaspieße auf den Grillrost legen. Je nach gewünschter Garzeit drei bis fünf Minuten auf jeder Seite auf der Glut liegen lassen.
  6. Genießen Sie Rindfleisch- oder Masikitaspieße mit süßen Maniokplätzchen.

Zebu Gulasch in Tomatensosse (Hen’omby saosy)

Hier ist ein Rezept für die madagassische Küche: Zubereitung von dünnen Scheiben Zebu-Fleisch in einer würzigen Tomatensosse. Dieses Rezept kann mit der Familie oder mit Freunden, allein oder mit weißem Reis genossen werden.

 Das Zebufleisch in dünne Scheiben schneiden, dann den Ingwer nehmen, schälen und reiben. Das gleiche mit dem Knoblauch  und den Gewürzen mischen.

Lassen Sie die Mischung einziehen, damit sich die Gewürze sich auf das Fleisch auswirken können.

In der Zwischenzeit die Tomaten und dem Paprika zubereiten. Was das Kochen betrifft, stellen Sie den Topf auf den Herd. Sobald das Öl erhitzt ist, können Sie das Fleisch hinzufügen. Nach 2 Minuten können Sie Zwiebeln, Paprika und Tomaten hinzufügen.

Nach einer Zeit von ca. 10 Minuten können Sie es vom Feuer nehmen. Genießen Sie es heiß, am besten mit Reis!

Romazava mit wildem Pfeffer (Romazava gasy sy Voatsiperifery)

Den Knoblauch zerkleinern und die Zwiebel fein schneiden.

Das Öl in eine Auflaufform gießen und die Fleischstücke bei mittlerer Hitze garen lassen.

Sobald die Fleischstücke gut gefärbt sind, Knoblauch und Zwiebel und dann die Tomate hinzufügen.

Den Pfeffer frisch aus der Pfeffermühle (man kann ihn auch einfach zerdrücken) und mischen.

Gießen Sie Wasser über die Rindfleischstücke, bis sie bedeckt sind.

Zum Kochen bringen, die Zimtblätter dazugeben, dann 7 bis 10 Minuten garen und regelmäßig abschöpfen.

Nach 10 Minuten die Hitze auf die niedrigste Stufe absenken.

Den Rosaava zugedeckt ca. 50 Minuten köcheln lassen.

Bereite die Blätter vor.

Die Blätter abspülen und zum Fleisch geben.

Noch 20 bis 25 Minuten kochen lassen und fertig!

Dieses Romazava-Rezept mit Wildpfeffer ist ein traditionelles Rezept aus Madagaskar. Es ist das Nationalgericht der Insel, das mehr oder weniger wie ein Pot au feu aussieht. Traditionell wird der Romazava  in Madagaskar mit Zebufleisch zubereitet, aber es gibt auch Varianten mit Huhn oder sogar Fisch. Blätter  sind für das Gericht sehr wichtign es  sind essbare Blätter, die von mehreren Pflanzen stammen: Brunnenkresse (die am häufigsten verwendete), aber auch Kürbis, Süßkartoffel, Maniok, Chouchou, Taro, Rettichblätter, Karottenblätter, Chardroot, etc. Die Mafana-Blüten  sind sehr duftend und ihre gelbe Blume mit betäubender Wirkung lässt den Mund vibrieren, wenn man sie knirscht, was wie ein Gefühl der Würze aussieht… Die Geschichte will, dass sie Teil der 7 königlichen Gerichte der Insel ist, und es war vor allem das Gericht der madagassischen Königinnen…. Es ist auch ein sehr beliebtes Gericht auf Reunion Island, wo es Romazave genannt wird.

Serviere dieses köstliche Gericht mit einem guten Reis und wenn möglich einer guten Rougailtomate!

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren...

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

[contact-form-7 id="2213" title="Kontaktformular"]
Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.
×