Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Search in pages
Search in posts

Willkommen in Madagaskar

Einreise nach Madagaskar

Madagaskar gehört zum afrikanischen Kontinent und auf dem geht es bekanntermaßen etwas anders zu als in Europa. Wenn Sie nach Madagaskar reisen und dort Ihren Urlaub verbringen möchte, können Sie folglich davon ausgehen, dass die Einreise mit etwas anderen Bestimmungen verbunden ist, als Sie es aus Europa gewohnt sind. Zumindest müssen Sie aber keine langwierigen und umfangreichen Vorarbeiten erledigen. Wenn Sie bei der Planung und Vorbereitung Hilfe benötigen, empfiehlt es sich jedoch immer sich an einen erfahrenen Profi zu wenden. Wir sind Ihnen gern behilflich.

Visum für Madagaskar

Visum für Madagaskar

Ein Touristenvisum für Madagaskar zu bekommen ist sehr einfach und unkompliziert. Sofern Sie einen gültigen Pass bei sich tragen, der zudem noch mindestens sechs Monate gültig ist, haben Sie die wichtigste Voraussetzung für den Erhalt eines Touristenvisums bereits erfüllt. Was Sie zusätzlich brauchen, ist ein Flugticket, welches auch bereits einen im Voraus gebuchten Rückflug ausweist. Die Behörden im Flughafen Antananarivo werden keine weiteren Dokumente von Ihnen verlangen und Ihnen dann das Visum völlig unkompliziert vor Ort ausstellen. Das klassische Visum gilt für einen Aufenthalt von maximal 30 Tagen und kostet 25,00 Euro. Wenn Sie länger bleiben möchten, können Sie sich auch ein Touristenvisum mit einer Dauer von bis zu 90 Tagen ausstellen lassen, dieses ist dann ebenfalls kostenpflichtig. Das 90-Tage-Visum kann normalerweise nicht verlängert werden. Eine Möglichkeit, um diese bürokratische Hürde zu umgehen, kann es jedoch sein, wenn Sie einen Abstecher auf eine der verschiedenen Nachbarinseln wie beispielsweise La Reunion machen und dann nach Madagaskar zurückkommen. Hier können Sie sich dann ein neues 90-tägiges Touristenvisum ausstellen lassen. Wenn Sie sich nicht darauf verlassen möchten das Visum für Ihren Urlaub auf Madagaskar direkt vor Ort am Flughafen in Antananarivo zu bekommen, bietet sich Ihnen die Möglichkeit selbiges schon vor Ihrer Reise nach Madagaskar zu beantragen. Das madagassische Konsulat oder aber auch die madagassische Botschaft dienen in diesem Zusammenhang als Anlaufstellen. Allerdings ist die Beantragung eines Visums über diese Stellen mit zusätzlichen Kosten verbunden. Sie können sich das entsprechende Antragsformular einfach von der Seite der Botschaft herunterladen, dieses anschließend ausfüllen und es dann entweder per Einschreiben oder persönlich abgeben. Normalerweise liegen die Gebühren für ein im Voraus beantragtes Visum bei rund 60,00 Euro pro Visum. Für Minderjährige müssen bisweilen Einverständniserklärungen vorliegen, damit die Einreise offiziell durchgeführt werden kann. Das gilt hin und wieder auch dann, wenn Minderjährige in Begleitung von nur einem Elternteil einreisen.

Impfungen und Einfuhr

Wenn Sie Ihren Urlaub auf Madagaskar verbringen und beispielsweise eine ornithologische Reise oder eine botanische Reise unternehmen möchten, dann sollten Sie über die klassischen Impfungen wie Tetanus und Co. verfügen. Ein besonderer Impfschutz ist auf Madagaskar nicht notwendig. Sollten Sie jedoch aus einer mit Gelbfieber belasteten Zone Afrikas einreisen, wird eine entsprechende Impfung bisweilen gefordert. Die Mitnahme von Pflanzen oder tierischen Produkten und Lebensmitteln ist bei der Einreise nach Madagaskar in Teilen verboten und sollte dementsprechend generell unterlassen werden. Dasselbe gilt für gebrauchtes Imkerei-Material

Die Umstellung nach der Einreise

Ganz offen gesagt, ticken die Uhren in Madagaskar etwas anders als in Europa. Das kann für Sie eine gehörige Umstellung mit sich bringen. Am besten kommen Sie am Flughafen durch Gepäckausgabe, Zoll und Co. wenn Sie sich auf das neue Tempo einlassen. Die Zöllner sind generell sehr freundlich und hilfsbereit. Es empfiehlt sich den Namen des Hotels zu kennen, in dem Sie übernachten werden, da es mitunter vorkommt, dass man Sie danach fragen wird. In der Flughafenhalle herrscht meist ein relativ großes Gedränge und wir raten Ihnen sich im besten Fall bereits im Voraus um einen Transfer zu kümmern. Hilfsangebote am Flughafen sollten eher weniger angenommen werden. Wenn Sie eines unserer Reisepakete buchen, haben Sie im Normalfall immer auch den Transfer vom Flughafen zu einem nahegelegenen Hotel im Paket integriert. Wir helfen Ihnen nicht nur mit Ihrem Gepäck, sondern sorgen auch dafür, dass Sie schnell, sicher und unkompliziert im Hotel ankommen. Nach dem anstrengenden Flug haben Sie sich Ihre Nachtruhe schließlich redlich verdient. Fall Sie Interesse an einer unserer Touren haben, können Sie uns gern ganz einfach kontaktieren. Wir stehen Ihnen gern mit unserer Erfahrung zur Seite.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren...

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

[contact-form-7 id="2213" title="Kontaktformular"]
Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.
×