Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Search in pages
Search in posts

Ambohimanga Rova – der heilige Hügel auf Madagaskar

Madagaskar König Radama 2

Der heilige Hügel auf Madagaskar

Bei Ihrem Urlaub auf Madagaskar haben Sie zahllose Möglichkeiten, um an verschiedenen Orten einen Blick auf die bewegte Vergangenheit der Insel Madagaskar werfen zu können. Entdecken Sie die spannende Geschichte Madagaskars und erfahren Sie alles über Monarchien, Königreiche und Dynastien auf der Insel. Ein besonders guter Ort für eine Art lebendigen Geschichtsunterricht, bietet sich rund 22 Kilometer von der madagassischen Hauptstadt Antananarivo entfernt. Dort liegt der sogenannte blaue Hügel mit dem Namen Ambohimanga. Dieser Ort gilt allgemeinhin als kulturelles und spirituelles Zentrum auf Madagaskar, weshalb Sie schnell merken werden, dass zahlreiche Regeln an diesem Ort eine nicht zu verletzende Gültigkeit besitzen. Ambohimanga Rova war der einstige Sitz der Könige auf Madagaskar und seit dem Jahr 2001 ist dieser Ort als Weltkulturerbe der UNESCO deklariert. Was Sie hier entdecken werden, ist nicht nur ein wahres Faszinosum in Hinblick auf die spirituelle Bedeutung dieses Ortes (zahlreiche animistische Zeremonien mit Tieropfern werden auch heute noch durchgeführt), sondern auch das Überbleibsel einer faszinierenden Architektur, die sich von europäischen Standards der damaligen Zeit sehr deutlich entfernt. Viele unserer Touren, die direkt in Antananarivo starten oder dort enden, bieten Ihnen die Möglichkeit einen Ausflug nach Ambohimanga Rova zu unternehmen. Hierzu gehört beispielsweise unsere Individualreise von Antananarivo nach Tulear, aber auch unsere Reisen für Naturliebhaber können so konzipiert werden, dass Sie zu Beginn oder zum Abschluss der Reise die Möglichkeit haben, Ambohimanga Rova einen Besuch abzustatten.

Der Sitz der Könige auf Madagaskar

Ambohimanga Rova bezeichnet gleichermaßen den Ort wie aber auch den Palast der Könige, der an diesem Ort errichtet wurde. Die größten Baumaßnahmen wurden unter der Herrschaft des Merina-Königs Andrianampoinimerina durchgeführt. Die ältesten Teile der Anlage stammen aus der Zeit zwischen 1740 und 1745. Am eindrucksvollsten können Sie die Erfahrungen an diesem heiligen Ort wahrnehmen, wenn Sie sich ihm zu Fuß über die steile, aber gepflasterte Straße nähern. Zwar können Sie auch direkt mit dem Auto anreisen, aber die Parkplatzsituation vor Ort ist alles andere als günstig und da der Königshügel auch bei den Einheimischen ein beliebtes Ausflugsziel ist, kann es im ungünstigsten Fall zu langen Wartezeiten kommen.

Empfangen werden Sie zunächst unter einigen Holzpavillons, die eine Spende aus Japan waren. Um den Königspalast genauer begutachten zu können, müssen Sie einen moderaten Eintritt bezahlen. Auf Wunsch können Sie auch einen Guide buchen, der separat zu bezahlen ist, dies ist allerdings nicht unbedingt notwendig, da sich der Palast auch gut auf eigene Faust erkunden lässt. Um den Rova, sprich den Palast zu betreten, müssen Sie über eine imposante Treppe und vorbei an zwei heiligen Feigenbäumen schreiten. Links vom Eingang werden Sie einen heiligen Stein erblicken können, an dem noch Reste von Tierblut und Wachs zu finden sind. Das Innere des Rova bietet einen eindrucksvollen Einblick in den Geschmack der Merina-Könige und repräsentiert gleichzeitig das wohl beeindruckendste Bauwerk der madagassischen Architektur. Eine zehn Meter hohe Rosenholzsäule stützt das Gebäude im Innern, das typisch steile Giebeldach erinnert an einen asiatischen Stil, es existiert ein umlaufender Balkon und eine farbenfrohe Einfassung. Das Interieur des Palastes repräsentiert ein Sammelsurium unterschiedlichster Stile und Epochen und wird gerade deshalb zum ausgesprochenen Charakteristikum. Entdecken Sie chinesische Seidentapeten, französische Barockmöbel, viktorianisches Silber und vieles mehr in diesem einzigartigen Ambiente. Wenn Sie den ehemaligen Königssitz auf Ihrer Reise durch Madagaskar kennenlernen möchten, können wir für Sie ein entsprechendes Arrangement organisieren. Sie können sich hierfür entweder an den verschiedenen Angeboten orientieren, die Sie in unserem Katalog aus individuellen Reisen entdecken können oder wir stellen Ihnen einen ganz persönlichen Reiseplan zusammen. So oder so freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren...

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

[contact-form-7 id="2213" title="Kontaktformular"]
Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.
×