DIEGO-SUAREZ & NOSY-BE

TRAIL RANDO

Zum Fahrspaß auf der Straße kommt der Spaß in der Spur. Leichte Maschinen mit mittlerem Hubraum ermöglichen es Ihnen, der Natur in Nationalparks und Reservaten so nah wie möglich zu kommen. Freuen Sie sich auf den Nationalpark Tsingy, den Canal des Pangalanes, Nosy Be, Isalo mit dem Nationalpark Ranomafana, die Nationalparks Ankarana und Montagne d’Ambre sowie viele andere Wunder der madagassischen Natur.

8 Tage / 7 Nächte, davon 6 Tage auf dem Motorrad

Zielgebiet: Nord-Westen von Madagaskar

Gesamte Streckenlänge: 1.081 Meilen (1.740 km)

 Auf dieser Pistentour zeigen wir Ihnen die Hauptattraktionen im Norden Madagaskars. Von Ihrem Motorrad aus erleben Sie komfortabel die Vielfalt der Landschaft entlang der Route: majestätische Berge und Hügel der Highlands, geheimnisvolle verlassene Moore im Westen, trockene Savannen und weiße Strände an der Küste. Einen kompletten Tag entdecken Sie faszinierende Region rund um Diego Suarez. Am Ende der Reise wird Ihnen der Abschied schwerfallen: Sie erleben zum Abschluss die üppigen Landschaften der Straße von Mozambique mit dem Boot und Ihrem Motorrad.

Das Tourenprogramm

Tag 1: Antananarivo

Ankunft am Internationalen Flughafen von Ivato und Transfer zu Ihrem Hotel in Antananarivo, wo Sie auch übernachten.

Tag 2: Antananarivo – Ankarafantsika

Streckenlänge: 440 km

Morgens lernen Sie Ihren Tourguide kennen und werfen einen ersten Blick auf Ihre Enduro-Maschine. Während der ersten Ausfahrt verlassen Sie die geschäftigen Straßen von „Tana“ (wie Antananarivo von den Einheimischen genannt wird) direkt auf die Nationalstraße 4. Sie sind umgeben von den Bergen und Reisfeldern der Highlands. Die Abfahrt in die trockene Prärie des Westens ist leicht zu bewältigen. Am Tagesende befinden Sie sich in einem dichten ursprünglichen Wald: Ankarafantsika ist ein Naturreservat mit einer Vielzahl endemischer Arten. Mit etwas Glück sehen Sie einige Mausmakis, die kleinste Affenart der Welt. Abendessen und Übernachtung im Bungalow des Reservats.

Tag 3: Ankarafantsika – Ankify

Streckenlänge: 520 km

Ein langer Tag auf dem Motorrad erwartet Sie. Von Ankarafantsika aus verlassen Sie allmählich die menschenleere Landschaft des Westens und gelangen in eine Küstenlandschaft. Dann fahren Sie entlang der Straße von Mosambik bis nach Ankify. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 4: Ankify – Diego Suarez

Streckenlänge: 240 km

Sie fahren auf der Nationalstraße 6 auf einer gut ausgebauten Asphaltstrecke. So weit das Auge sehen kann, sind Sie von bewaldeter Savanne umgeben. In der Ferne zeigt sich das majestätische Relief des Ankarana Massivs. Sie beschließen den Tag nach der Ankunft in Diego Suarez mit einem unvergesslichen Sonnenuntergang über der Bucht. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 5: Diego Suarez

Streckenlänge: 200 km

Nach einem kräftigenden Frühstück im Hotel erkunden Sie auf einer Tagestour die Umgebung von Diego Suarez. Ob der Nationalpark Amber Mountain oder das Fischerdorf Ramena mit weißem Sandstrand: Madagaskar zeigt Ihnen sein vielfältiges Panorama von Salzsümpfen bis zum „Pain du sucre“, dem „Zuckerhut“ in der Bucht von Diego Suarez. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 6:  Diego Suarez – Ankify

Streckenlänge: 240 km

Zurück auf der Straße, erleben Sie noch einmal die Kontraste der „roten Insel“: Auf der Abfahrt in Richtung Nosy-Be sehen Sie weitgestreckte bewaldete Ebenen mit Bambus, Mango- und Bananenbäumen und das Relief der Ankarana Berge.

Tag 7: Nosy-Be

Streckenlänge: 100 km

Es wird rasant: Am frühen Morgen fahren Sie mit einem Schnellboot von Nosy-Be aus zu den Lemureninseln von Nosy und Tanikely. Trauen Sie sich: Auf Tanikely können Sie beim Schnorcheln schillernde Unterwasserwelten entdecken mit Doktorfischen, Kugelfischen und Zackenbarschen. Die Korallengärten reichen bis fast an den Strand. Nach dem Mittagessen am Strand kehren Sie zurück nach Nosy-Be. Sie steigen auf Ihr Motorrad und erfahren den Mount Passot. Vom Gipfel haben Sie den schönsten Überblick über die Inselwelt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 8: Nosy-Be – Antananarivo (Transfer)

Je nach Abflugzeit Ihres Fluges nach Antananarivo, können Sie noch einmal die phantastischen Strände der Insel genießen. Ein Taxi bringt Sie zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Antananarivo. Hier endet unser Service für Sie.

Logistik

Ihr Guide ist ein erfahrener Biker und mit jedem Millimeter der Strecke vertraut. Er wird das Begleitteam von Mechanikern und Fahrern koordinieren und garantiert Ihre Sicherheit und den ruhigen Ablauf in allen Abschnitten.

Gruppen mit mehr als fünf Teilnehmern werden während des gesamten Tourverlaufs von einem 4*4 Fahrzeug begleitet, dass alle Gepäckstücke der Teilnehmer sowie die notwendigen Ausrüstungsgegenstände und Werkzeug transportiert. Das Fahrzeug kann auch die (vorab registrierten) Personen unterbringen, die die Tour ohne Motorrad begleiten.

 Unsere Serviceleistungen für Sie beinhalten:

  • eine Enduro-Maschine, speziell ausgestattet und vorbereitet
  • einen erfahrenen Tour Guide
  • Transfers an Land wie im Programm beschrieben einschl. Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • ein 4*4-Begleitfahrzeug mit Fahrer zum Transport von Gepäck und Werkzeug
  • Haftpflichtversicherung
  • Unterbringung im Hotel (Doppelzimmer, Ausstattung oder Sternekategorie nach Ihrer Wahl)
  • Vollverpflegung (Frühstück und Abendessen im Hotel, Picknickkorb mittags)
  • freier Eintritt in alle Parks und bei Ausflügen wie im Programm beschrieben

Nicht eingeschlossen sind:

  • verpflichtende Versicherungen, wie für die Rückführung im Fall eines Motorradunfalls in Madagaskar, und Rechtsberatung
  • Visagebühren
  • nationale und internationale Flüge einschl. Flughafentaxis
  • eine rückzahlbare Sicherheitsleistung für die Motorräder in Höhe von 1.000 Euro
  • Mahlzeiten während der Transfertage
  • Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Eintrittsgelder bei zusätzlichen Ausflügen

 

Jetzt individuelle Reise

nach Madagaskar planen!

Sie haben das obige Angebot für einen individuellen Traumurlaub auf Madagaskar gelesen und möchten mit der konkreten Reiseplanung beginnen? Oder haben Sie zum einen oder anderen Aspekt der Reise noch eine Frage, die Sie gern von uns geklärt haben möchten? – Kein Problem: Füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus und stellen Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Das Ausfüllen der einzelnen Felder ist dabei notwendig, damit wir Ihr Anliegen direkt zuordnen und schnellstmöglich bearbeiten können. Vielen Dank und bis bald!


Galerie

Eindrücke und Momente