Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Search in pages
Search in posts
Unser Reiseangebot

Motorrad Reise- Enduro Tour vom Hochland nach Norden und Nosy Be

Preis ab auf Anfrage €
Dauer 8 Tage
UAM-44

Über die Reise

Motorrad Tour – Diego-Suarez & Nosy-Be

TRAIL RANDO

Zum Fahrspaß auf der Straße kommt der Spaß in der Spur.

Leichte Maschinen mit mittlerem Hubraum ermöglichen es Ihnen, der Natur in Nationalparks und Reservaten so nah wie möglich zu kommen.

Freuen Sie sich auf den  Nosy Be, Isalo mit dem Nationalpark Ranomafana, die Nationalparks Ankarana und Montagne d’Ambre sowie viele andere Wunder der madagassischen Natur.

8 Tage / 7 Nächte, davon 6 Tage auf dem Motorrad

Zielgebiet: Nord-Westen von Madagaskar

Gesamte Streckenlänge: 1.081 Meilen (1.740 km)

Tourenbeschreibung:

Auf dieser Tour zeigen wir Ihnen die Hauptattraktionen im Norden Madagaskars.

Von Ihrem Motorrad aus erleben Sie komfortabel die Vielfalt der Landschaft entlang der Route: majestätische Berge und Hügel des Hochlandes, geheimnisvolle verlassene Moore im Westen, trockene Savannen und weiße Strände an der Küste.

Einen kompletten Tag entdecken Sie faszinierende Region rund um Diego Suarez.

Am Ende der Reise wird Ihnen der Abschied schwerfallen: Sie erleben zum Abschluss die üppigen Landschaften der Straße von Mosambik mit dem Boot und Ihrem Motorrad.

Herzlich willkommen auf unserer Tour in den Norden von Madagaskar!

 

Die Reisetage im Detail

Tag 1: Ankunft in Antananarivo

Unser Team begrüßt Sie direkt nach der Ankunft am Internationalen Flughafen von Ivato und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Die Villa Sibylle ist ein privates Gästehaus in Flughafennähe, umgeben von einem tropischen Garten. Erholen Sie sich vom Flug und genießen Sie dort Ihr erstes Abendessen auf Madagaskar mit einer Übernachtung.

Tag 2: Von Antananarivo nach Ankarafantsika

Streckenlänge: 440 km Morgens lernen Sie Ihren Tourguide kennen und werfen einen ersten Blick auf Ihre Enduro-Maschine. Während der ersten Ausfahrt verlassen Sie die geschäftigen Straßen von „Tana“ (wie Antananarivo von den Einheimischen genannt wird) direkt auf die Nationalstraße 4. Sie sind umgeben von den Bergen und Reisfeldern der Highlands. Die Abfahrt in die trockene Prärie des Westens ist leicht zu bewältigen. Am Tagesende befinden Sie sich in einem dichten ursprünglichen Wald: Ankarafantsika ist ein Naturreservat mit einer Vielzahl endemischer Arten. Mit etwas Glück sehen Sie einige Mausmakis, die kleinste Affenart der Welt. Abendessen und Übernachtung im Bungalow des Reservats.  

Tag 3: Von Ankarafantsika nach Ankify

Streckenlänge: 520 km Ein langer Tag auf dem Motorrad erwartet Sie. Von Ankarafantsika aus verlassen Sie allmählich die menschenleere Landschaft des Westens und gelangen in eine Küstenlandschaft. Dann fahren Sie entlang des Kanals von Mosambik bis nach Ankify. Abendessen und Übernachtung im Hotel.    

Tag 4: Ankify – Diego Suarez

Streckenlänge: 240 km Sie fahren auf der Nationalstraße 6 auf einer gut ausgebauten Asphaltstrecke. So weit das Auge sehen kann, sind Sie von bewaldeter Savanne umgeben. In der Ferne zeigt sich das majestätische Relief des Ankarana Massivs. Sie beschließen den Tag nach der Ankunft in Diego Suarez mit einem unvergesslichen Sonnenuntergang über der Bucht. Abendessen und Übernachtung im Hotel.    

Tag 5: Diego Suarez

Streckenlänge: 200 km Nach einem kräftigenden Frühstück im Hotel erkunden Sie auf einer Tagestour die Umgebung von Diego Suarez. Ob der Nationalpark Amber Mountain oder das Fischerdorf Ramena mit weißem Sandstrand: Madagaskar zeigt Ihnen sein vielfältiges Panorama von Salzsümpfen bis zum „Pain du sucre“, dem „Zuckerhut“ in der Bucht von Diego Suarez. Abendessen und Übernachtung im Hotel.  

Tag 6:  Diego Suarez – Ankify

Streckenlänge: 240 km Zurück auf der Straße, erleben Sie noch einmal die Kontraste der „roten Insel“: Auf der Abfahrt in Richtung Nosy-Be sehen Sie weitgestreckte bewaldete Ebenen mit Bambus, Mango- und Bananenbäumen und das Relief der Ankarana Berge.    

Tag 7: Ankify nach Nosy-Be

Streckenlänge: 100 km Es wird rasant: Am frühen Morgen fahren Sie mit einem Schnellboot von Nosy-Be aus zu den Lemureninseln von Nosy und Tanikely. Trauen Sie sich: Auf Tanikely können Sie beim Schnorcheln schillernde Unterwasserwelten entdecken mit Doktorfischen, Kugelfischen und Zackenbarschen. Die Korallengärten reichen bis fast an den Strand. Nach dem Mittagessen am Strand kehren Sie zurück nach Nosy-Be. Sie steigen auf Ihr Motorrad und erfahren den Mount Passot. Vom Gipfel haben Sie den schönsten Überblick über die Inselwelt. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Die Tour kann auf Anfrage beliebig in Nosy Be und Umgebung verlängert werden.    

Tag 8: Nosy-Be – Antananarivo (Transfer)

Je nach Abflugzeit Ihres Fluges nach Antananarivo, können Sie noch einmal die phantastischen Strände der Insel genießen. Ein Taxi bringt Sie zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Antananarivo. Hier endet unser Service für Sie.

Natürlich sind ein zusätzlicher Service oder eine Anschlusstour optional möglich.

   

Checkliste

Bitte bleiben bei Ihrem Gepäck unter 45 lbs Gewicht (entspricht 20 kg) Taschen: Ideal ist ein Seesack, auch eine Wandertasche ist geeignet (ohne Stahlstange). Sie können Ihre Tasche mit einem Vorhängeschloss sichern. Bitte denken Sie daran, die Tasche mit Ihrer Adresse und der Adresse von Urlaub auf Madagaskar zu kennzeichnen. Ein kleiner Rucksack mit 20 Litern Inhalt ist gut geeignet für die Dinge des täglichen Bedarfs, wie etwa die Kamera und Sonnencreme. Vor Ort wird bei den Übernachtungen eine Matratze bereitgestellt. Wünschen Sie mehr Komfort, bringen Sie bitte eine zusätzliche Schaumstoff-Matratze mit. Betten, Matratzen und Bettdecken stehen vor Ort zur Verfügung. Zusätzliche Bequemlichkeit wie Kissen hängt von jedem Mitreisenden selbst ab.

Kleidung und persönliche Ausrüstung:

Zwei leichte Hosen, vier Hemden (auch mit Langarm zum Sonnenschutz), , einen Badeanzug, Pullover oder Jacke für kalte Nächte, Sonnenbrille, Hut, Leichte Sportschuhe, Flip-Flops, Taschenlampe mit Batterien

Spezielle Motorrad-Bekleidung:

Motorradstiefel oder wasserfeste Trekkingschuhe werden dringend empfohlen, leichte Motorradjacke aus Leder oder Synthetik,  Regenschutz, Handschuhe,Helm

Zahlen und Fakten

Konzept

Unsere Motorrad Touren werden persönlich an ihre Wünsche und Erwartungen angepasst, die Preise werden entsprechend dem Inhalt der endgültigen Strecke und der ausgewählten Unterkünfte berechnet.

Das madagassische Straßennetz ist sehr begrenzt, aber es zeigt das Wesentliche. Die Nationalstraße 7 ist als eine der schönsten Straßen der Welt einzustufen.
Die geringe Dichte an geteerten Straßen hat ein außergewöhnliches Streckennetz geschaffen.
So groß wie Frankreich und Belgien, ist jede Stadt, jedes Dorf durch eine Strecke oder einen Weg von mehreren Kilometern verbunden…
Also ja, Madagaskar ist für das Motorradfahren, was Hawaii für das Surfen ist: ein absoluter Spot!

Unser französisch-malagassisches Team, bestehend aus Motorradführern und spezialisierten Mechanikern, wird mit Ihnen ihre Leidenschaft für dieses Land teilen.

Warten Sie nicht! Schließen Sie sich uns an!

Leistungen

Unsere Serviceleistungen für Sie beinhalten:

Eine KTM 790 oder Honda Africa Twin, ausgestattet und vorbereitet,

einen erfahrenen Tour Guide.

Transfers an Land wie im Programm beschrieben einschl. Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück, ein 4*4-Begleitfahrzeug mit Fahrer zum Transport von Gepäck und Werkzeug.

Haftpflichtversicherung

Unterbringung im Hotel (Doppelzimmer, Ausstattung oder Sternekategorie nach Ihrer Wahl)

Vollverpflegung (Frühstück und Abendessen im Hotel, Picknickkorb mittags)

Freier Eintritt in alle Parks und bei Ausflügen wie im Programm beschrieben

Kontaktieren Sie uns und buchen Sie die Tour Ihrer Träume

Bilder Galerie

Das ist auch interessant

Motorrad Reise - Trail Tour in den Norden von Madagaskar
Motorrad Touren und Vermietung
UAM-61
Dauer 13 Tage
Preis ab 3310 €
Motorrad Reise - Im Schatten der Tsingy von Bemaraha und Westküste
Motorrad Touren und Vermietung
UAM-60
Dauer 13 Tage
Preis ab 2810 €
Motorrad Reise - Im Schatten der Tsingy-Trial Tour in den Westen
Motorrad Touren und Vermietung
UAM-59
Dauer 12 Tage
Preis ab 3810 €
Motorrad Tour - Die Pforten des tiefen Südens 8 Tage
Motorrad Touren und Vermietung
UAM-58
Dauer 8 Tage
Preis ab 2690 €
Motorrad Tour - Die Pforten des tiefen Südens 9 Tage
Motorrad Touren und Vermietung
UAM-57
Dauer 9 Tage
Preis ab 2990 €
Motorrad Tour in den Norden von Madagaskar
Anschlusstouren
UAM-56
Dauer 9 Tage
Preis ab 2310 €

Inhaltsverzeichnis

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

[contact-form-7 id="2213" title="Kontaktformular"]
Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.
×