Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
0_Blog
Allgemein
Andasibe und Saint Marie
Anschlusstouren
Automiete mit Fahrer
Bevölkerung & Sprache
Bootstouren
Das Land Madagaskar
Die Gäste haben das Wort
Fahrrad mit Begleitfahrzeug
Familienreisen
Fauna
Fauna & Flora
Feste Reisen
Feste Reisen
Flora
Flußfahrt & Kanoe
Fotoreisen
Frühgeschichte & Besiedlung
Gastronomie & Essen
Geographie
Geologie
Geschichte
Gesellschaft & Kinder
Gleitschirmreisen
Gruppenreisen
Hochlandroute
Hochzeitsreisen
Hotel
Individualreisen
Individualreisen-old
Individualreisen-old-2
Informationen
Integrale Reservate
Kultur & Tradition
Küstenreisen
Land & Leute
Masoala mit Arol Lodge
Masoala mit Masoala Forest Lodge
Mietwagen & Selberfahren
mit Enduro
mit Harley Davidson
Motorrad mieten
Motorradreisen
Nach Norden
Nach Osten
Nach Süden
Nach Westen
Nationalparks
Nationalparks auf Madagaskar
Natur & Reisen
Naturreisen
Naturschutz
Neujahrsreise
Norden
Nosy Be
Osten
Pferd & Reiter
Pistenfahrten
Pracht der Pisten
Private Parks
Privatflugzeug
Reisen mit Kindern
Reisen und Touren
Reisevorbereitungen
RN7
Rundreisen
Segeltouren
Selber Fahren
Spezialreservate
Städte in Madagaskar
Süden
Themenreisen
Tourenbeschreibungen
Tourismus
Über Madagaskar
Vanilleküste
Vegetationszonen
Westen
Wetter-Klima-beste-Reisezeit
Wirtschaft & Politik
Wissenschaftliche Reisen

Flugroute: Tsingy – Baobab – Isalo – Anjajavy

Tag 1

Der 1. Tag startet mit dem Flug um 6 Uhr von Tsingy nach Manambola. Danach geht es mit einer geführten Wanderung von etwa 4 Stunden weiter, bis wir wieder in das Lager zurückkehren und nach einem Picknick nach Amborodia fliegen. In Baobab angekommen, sehen Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang, bevor der Abend nach dem Essen im Hotel zur freien Verfügung steht.

Tag 2

Der 2. Tag ist entspannt und der Flug nach Ranohira, im Herzen des Isalo Massivs startet um 14 Uhr. Dort haben Sie den ganzen Tag zur freien Verfügung und können die Umgebung erkunden, bevor Sie sich nach dem Abendessen noch in der Bar treffen, im Pool abkühlen oder den Abend gemütlich auf Ihrem Zimmer ausklingen lassen.

Tag 3

Der 3. Tag steht ganz im Zeichen der wunderbaren Landschaft und des Isalo Massivs. Dort können Sie nicht nur die atemberaubende Landschaft, die Flora und Fauna bewundern, sondern auch in einem ganz natürlichen Pool baden. Die Wanderung dauert etwa 3 Stunden.

Tag 4

Der 4. Tag startet mit einer kleinen Wanderung in den Makis Canyon. Bevor Sie in den Canyon kommen, überqueren Sie Reisfelder und die Savanne. Auch hier haben sie eine außergewöhnliche Flora und Fauna und können drei Arten von Lemuren treffen. Die Abfahrt nach erfolgt um 11 Uhr, ein Zwischenstopp mit Mittagessen wird gegen 13 Uhr eingelegt in Antananarivo eingelegt.

Tag 5-7

Der 5., 6. und 7. Tag steht zum Teil zur freien Verfügung. Sie übernachten im Hotel „Relais et Chateaux“ und können hier alle Annehmlichkeiten erwarten. Auf der Halbinsel Anjajavy werden Sie die Wunder der Natur hautnah erleben können. Unzählige Tiere, die frei leben, eine atemberaubende Natur, in die der Mensch noch nicht eingegriffen hat und zahlreiche Exemplare von Lemuren, Paradiesvögeln, Chamäleons und vielem mehr.

Tag 8

Am 8. Tag geht es nach dem Frühstück, gegen 9.30 Uhr zurück nach Tananarive

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren...

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! 

Anzahl Personen
Ja, ich möchte, dass sie mich kontaktieren

KONTAKT

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf! Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.









Diese Seite ist mit reCAPTCHA gesichert und die Google Privacy Policy and Terms of Service gelten.