Die Masoala Halbinsel: von Maroantsetra nach Antalaha in Vollpension

arolDer Masoala-Nationalpark gehört zu den wenigen Nationalparks auf Madagaskar, in welchem der Primärwald von mehr als aus 1300 m Höhe direkt zum Strand einer der schönsten Buchten von Madagaskar abfällt.
Während dieser absolut außergewöhnlichen Wanderung durchqueren Sie die Masoala Halbinsel und den Masoala Nationalpark, der mit seinen 240.500 Hektar das weitaus größte noch intakte und teilweise unerforschte Naturschutzgebiet auf Madagaskar ist.
In sechs Tagen geht es manchmal entlang der Antongil Bucht, manchmal durch den dichten Regenwald. Man kann dieses tropische Paradies auf Madagaskar nur zu Fuß erleben und durchqueren. Hochspezialisierte einheimische Guides begleiten Sie und ein Team von Köchen und Trägern kümmern sich um Ihren Komfort und um die Logistik.
Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer, das durch die spontane Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Bevölkerung dieser abgelegenen Gegenden von Madagaskar noch verstärkt wird.

Tag 1: Maroantsetra – Farankaraina

Die erste Etappe beginnt mit 1,5 Stunden Bootsfahrt (Motorboot) auf einem Fluss. An den Ufern ziehen die typischen Landschaften der nördlichen Ostküste vorbei: Reisfelder, naturbelassene Zonen, kleine Dörfer und eine Piste zieht sich entlang des Strandes der Antongil Bucht. Die Vegetation wird dichter und langsam betreten wir den Farankaraina Wald, wo der Besuch eines botanischen Gartens auf dem Programm steht. Am Abend gehen Sie mit Ihrem Führer auf die Suche nach Aye-Aye Lemuren.

Abendessen und Übernachtung: Zelt im Regenwald

Tag 2: Farankaraina – Fizoano

Auf dem Programm steht eine Wanderung von etwa 20 km in teilweise schwierigem Gelände bzw. schlammigem Gelände, wenn es geregnet hatte. Sie durchqueren vier abgelegene Dörfer und sehen die Bewohner ihren täglichen Aktivitäten nachgehen. Sie sehen ein wunderschönes Panorama von Ozean und Regenwald sowie Reisfeldern dort, wo man welchen anbauen kann.

Übernachtung in Fizoano

Tag 3: Fizoano – Ambatoledama

Heute ist die Etappe 18 km lang. Die Piste ist schön und sehr abwechslungsreich, aber schwierig. Es geht ständig bergauf und bergab, einige Flüsse und Bäche müssen durchquert werden und es kann schlammig sein wenn es geregnet hat – und regnen tut es oft. Sie betreten den tiefen Regenwald mitten im Masoala National Park und können tag- und nachtaktive Lemuren und andere Tiere beobachten.

Übernachtung in Ambatoledama

Tag 4: Ambatoledama – Ampokafo

Diese Tagesetappe ist etwa 15 km lang. Sie betreten wieder den National Park bis zur Piste, die nach Ampokafo führt. Sie durchqueren erstmals den Waldkorridor, der den Regenwald von Masoala mit dem Regenwald von Andrakaraka verbindet. Danach beginnt das Absteigen in Richtung Antalaha. Es warten auf Sie sehr schöne Ausblicke auf die Landschaften und die Dörfer im Ankaviabe Tal.

Übernachtung in Ampokafo

Tag 5: Ampokafo – Antakotako

Die heutige Etappe beträgt etwa 16 km. Die Piste geht sehr oft durch’s Wasser. Man muss den Bach Ankavia häufig durchqueren. Sie werden im Laufe des Tages sechs Dörfer passieren.

Übernachtung in Antakotako

Tag 6: Antakotako – Marofinaritra – Antalaha

Auf einer schwierigen, schlammigen und glitschigen Piste durchqueren Sie Vanille, Bananen und Kaffee Plantagen. Diese letzte Wanderung der Trekkingtour ist 25 km lang. Im Dorf Marofinaritra endet die Wanderung. Sie werden von dort die restlichen 30 km auf einer sehr schlechten Piste mit einem öffentlichen Verkehrsmittel bis in die Stadt Antalaha gefahren. Dort sind sie im Herzen der Vanilleküste und dort endet diese unvergessliche Trekking Tour.

 

Wichtige Hinweise:

Die Übernachtungen sind im Zelt. 4 Nächte wird es in Dörfern aufgeschlagen und eine Nacht verbringen Sie im Masoala Nationalpark.

Die Wanderung ist schwierig und man braucht die nötige Erfahrung, um mit den feuchten Bedingungen zurechtzukommen. Ausdauer ist ebenfalls unentbehrlich, weil man auf der anderen Seite vom Regenwald herauskommen muss.

Masoala Tour 6 Tage in Vollpension:

Masoala-6 Tage Preis pro Person
2 bis 3 Gäste 1490 €
4 bis 5 Gäste 1420 €
6 bis 7 Gäste 1360 €
8 bis 9 Gäste 1280 €
10 Gäste und mehr 1100 €

 

Zuschlag für Singles (Einzelzelt): 490€

 

Im Preis inbegriffen:

  • Sämtliche Organisation und Logistik vom Beginn der Tour (Tag 1) in Maroantsetra bis zur Ankunft in Antalaha (Tag 6)
  • Bootstransfer von Maroantsetra nach Andaranofotsy
  • Vollpension während dem gesamten Aufenthalt
  • 1,5 L Mineralwasser pro Tag/Person
  • 5 Nächte im Zelt mit sämtlicher Campingausrüstung (Zelte, Matratzen, Schlafsäcke)
  • Campinggebühren in den Dörfern
  • Eintrittsgebühren in den Masoala N.P. und das Forstreservat (1 Eintritt pro Gast)
  • Ein spezialisierter Guide während der 6 Tage
  • Ein Träger pro Person, der die persönlichen Gepäckstücke der Gäste trägt
  • Drei Träger für das Material (Zelte, Essen usw.)
  • Die Rückkehr des Personals nach Maroantsetra
  • Die Fahrt von Marofinaritra nach Antalaha am letzen Tag

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Trinkgelder
  • Getränke (außer den 1,5 Liter Wasser pro Tag)
  • die Ankunft (Hotels, Restaurants, Flüge, Taxis)
  • Alles, was nach der Ankunft in Antalaha am Tag 6 geschieht

Jetzt individuelle Reise
nach Madagaskar planen!

Sie haben das obige Angebot für einen individuellen Traumurlaub auf Madagaskar gelesen und möchten mit der konkreten Reiseplanung beginnen? Oder haben Sie zum einen oder anderen Aspekt der Reise noch eine Frage, die Sie gern von uns geklärt haben möchten? – Kein Problem: Füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus und stellen Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Das Ausfüllen der einzelnen Felder ist dabei notwendig, damit wir Ihr Anliegen direkt zuordnen und schnellstmöglich bearbeiten können. Vielen Dank und bis bald!